Stellenanzeigen erstellen

Stellenanzeige erstellen

Falls Sie zum ersten Mal ein Jobangebot auf hessenweit erstellen, legen Sie zu Beginn die Grundeinstellungen Ihrer Jobanzeige fest.

1. Grundeinstellungen

In den Grundeinstellungen für Stellenanzeigen bestimmen Sie die optische Gestaltung Ihrer Job-Offerte.

2. Optische Gestaltung

Hierfür stehen Ihnen verschiedene Farben für den Hintergrund, den Titel sowie den Text Ihres Jobangebotes zur Verfügung. Zudem können Sie Ihre Stellenanzeige mit einem eine Kopf– und Fußbanner versehen.

3. Formatierung

Nachdem Sie die Grundeinstellung festgelegt haben, bestimmen Sie das Format Ihrer Stellenanzeige. Hierzu wählen Sie aus drei Möglichkeiten.

3.1. ERSTELLEN SIE STELLENANZEIGEN MITHILFE DES EDITORS

Falls Sie ein neues Stellenangebot erstellen möchten, wählen Sie den Editor. Im Titel legen Sie fest, welche Position Sie besetzen möchten. Für das Aufgabengebiet sowie das Anforderungsprofil des Bewerbers stehen in zwei Textfelder bereit, in denen Sie Ihre Stellenbeschreibung detailliert beschreiben können. Nachdem Sie alle Informationen eingetragen haben, speichern Sie Ihre Stellenanzeige ab.

3.2. VERÖFFENTLICHEN SIE IHRE STELLENANZEIGE ALS PDF

Falls Sie bereits eine Stellenanzeige erstellt haben, können Sie diese ganz einfach als PDF hochladen. Verfassen Sie hierzu den Titel Ihrer Stellenbezeichnung und fügen das PDF hinzu. Klicken Sie abschließend auf hochladen.

3.3. VERLINKEN SIE EIN BESTEHENDES STELLENANGEBOT

Sollten Sie bereits eine Stellenanzeige im Internet veröffentlicht haben, beispielsweise auf Ihrer Website, können Sie auch bequem auf Ihre bestehende Offerte verlinken. Tragen Sie hierzu unter den Allgemeinen Angaben den Link zur Stellenanzeige ein und wählen eine passende Stellenbezeichnung aus. Verfassen Sie zudem eine Kurzbeschreibung, welche die wichtigsten Infos für potenzielle Bewerber zusammenfasst. Wenn Sie alle Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf weiter.

3.3.1 Einstellungen

Im nächsten Schritt nehmen Sie vordefinierte Einstellungen vor. Wählen Sie beispielsweise die Art der Anstellung wie Voll- oder Teilzeit aus und bestimmen, welcher Karrierestatus für Ihre Bewerber vorausgesetzt wird. Des Weiteren legen Sie fest, ab wann die Stelle zu besetzen ist, ob es sich um eine befristete Anstellung handelt und wie lange die Laufzeit der Anzeige sein soll.

3.3.2 Zusammenfassung

Im letzten Schritt sehen Sie eine Zusammenfassung Ihres Stellenangebots. Wenn alle Daten korrekt sind, können Sie Ihre Stellenanzeige veröffentlichen.

4. Angehängte Dokumente

Unter dem Punkt Angehängte Dokumente sehen Sie eine Zusammenfassung Ihrer Stellenanzeigen. Hier können Sie Stellenanzeigen ausblenden oder erneut publizieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stellenangebote zu bearbeiten oder QR-Codes zu erstellen, die Sie für bequemes Publizieren in weiteren Medien verwenden können.